Mit dem Neubau der Georg Jann-Orgel in der Pfarrkirche Anger im Jahre 1983 entwickelte
sich im Raum Südösterreichs ein neues Verständnis für die Orgelkunst insgesamt. Im
Laufe der letzten Jahrzehnte wurden zahlreiche Orgeln restauriert bzw. neu gebaut. Es
entstand eine dichte und vielfältige Orgellandschaft mit technisch und klanglich
hochwertigen Instrumenten aus den unterschiedlichen Kulturepochen.
Diese wahre Orgelrenaissance führte 1987 zur Gründung des Vereins „Principal - Verein der
Orgelfreunde” mit Sitz in Anger bei Weiz.
Als Zielsetzung des Vereins wurde in den Statuten festgehalten: „Die Tätigkeiten zur
Verwirklichung des Vereinswerkes sind: Die Kenntnis und den Einblick in den historischen
und zeitgenössischen Orgelbau und der Orgelmusik durch Schriften, Exkursionen und
Konzerte bekannt zu machen”.
Der Orgelverein Principal möge für alle, die sich der Orgelkultur verbunden fühlen, einen
fesselnden Zugang zum unerschöpflichen Klangreichtum der „Königin der Instrumente
bewirken.


Josef Hofer